Lampen als Insektenvernichter – Insektenfallen

Sommerzeit – Mückenzeit – Zeit für Insektenvernichter

Heute stelle ich Euch einiges zum Thema Insektenvernichter vor. Es gibt große Unterschiede in Preis, Einsatzmöglichkeit, Wirkungsweise und Bauart. Für alle möglichen Insektenvernichter habe ich im Internet diverse Vor- und Nachteile gefunden.

Beginne ich mit dem wohl in jedem Haushalt vorhanden Insektenvernichter: die Fliegenklatsche.
Häufig anzutreffen sind auch Klebestreifen oder Klebefolien. Diese Insektenfallen gibt es häufig im ansprechendem fröhlichen Design zu kaufen. Der Wirkstoff ist ein Lockstoff der manchmal Mücken, meist jedoch Fliegen, kleine Motten, Larven oder Käfer anlockt. Die Tiere bleiben an den Fallen kleben oder nehmen ein Hormon auf das sie sterilisiert. (Das hängt von der Falle ab.)

Insektenlampen

Außerdem gibt es jede menge Sprays zu kaufen. Die Dosen sind mit Insektiziden gefüllt die man dann in die entsprechenden Räume sprüht. Das problem dabei ist, dass das zeug nicht nur für Insekten, sondern auch für Wirbeltiere, zu denen wir ja nunmal auch zählen, giftig ist. Also äußerste Vorsicht ist angebracht. Den Vogel bzw. das Insekt abgeschossen haben in dem Zusammenhang ja die elektronische Sprühsysteme wie sie häufig in öffentlichen Räumen (Hotels, Restaurants…) verwendet werden. Da wird das Gift gleich automatisch unter die Leute gebracht.

Tja und dann gibt’s noch die Insektenvernichter welche völlig ungefährlich mit Licht arbeiten. Hier lockt ultraviolettes Licht Insekten an. Die Fliegen, Mücken und andere Viecher passieren ein Elektrodengitter auf dem Weg zum Licht. Dieses ist mit sehr hoher Spannung geladen. Das können je nach Gerät mehrere Tausend Volt sein. Sobald die Insekten das Gitter an zwei Stellen berühren werden sie schnell und sicher getötet. Achtet aber beim Kauf solcher Insektenvernichter auf ein zusätzliches äußeres grobmaschiges Schutzgitter.

Egal für welche Insektenfallen oder Insektenvernichter ihr euch entscheidet; ihr solltet das entsprechende System durch entsprechende Fliegengitter vor Fenster und Türen wirkungsvoll unterstützen. Damit halten ihr nämlich bereits im Vorfeld die meisten dieser Krabbler von eurer Wohnung fern.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb