Kinderlampen, Nachtlichter und Babylichter

Nachtlichter sind kleine Helferlein die den Alltag erleichtern. Wenn sich der Tag verabschiedet und die Dunkelheit kommt, benötigen wir Licht aus unterschiedlichen Quellen. Kleinkinder und Babys haben die gleichen Bedürfnisse an Licht wie wir Erwachsenen. Nachtlichter gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben.

Ob es ein Nachtlicht für das Baby oder Kinderzimmer ist oder ein Nachtlicht mit Bewegungssenor für eine unbeleuchtete Treppe oder sogar das Innere eines großen Schranken: Nachtlichter sind einfach nützlich!

Vor einem Kauf: welche Funktionen soll die Kinderlampe haben?

Bevor Sie sich entscheiden, welches Babylicht für Sie das Beste ist, sollten Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und sich informieren. Wichtig dabei ist, welche Zusatzfunktionen es gibt und welche Sie sinnvollerweise für sich in Anspruch nehmen sollten.nachtleuchten schlummerlichter

Grundsätzlich geht es bei den Nachtlichtern oft um die Regelung des Ein- oder Ausschaltens. Die einfachste Variante ist, wenn Sie das Schlummerlicht aus der Steckdose ziehen. Aber es gibt eben auch Nachtlichter mit Bewegungssensor oder Helligkeitssensor.

Nachtlichter mit Bewegungssensoren kommen zum Beispiel in Treppenhäusern, Garagen oder im Außenbereich in Betracht, während Nachtlicher mit Helligkeitssensoren an vielen Plätzen Sinn machen, da sie sich einschalten, sobald es Dunkel ist. Allerdings würde so etwas keinen Sinn machen für das Innere eines Kleiderschranks.

Babylicht Empfehlungen

Diese Babylichter sind zwar nicht die Billigsten, aber diese haben alles. was Sie brauchen. (Der Stromverbrauch wird durch 3 AAA-Batterien gewährleistet, d.h. Sie brauchen keine Steckdose. Die Laufzeit ist übrigens mit einem Verbrauch von deutlich unter 1 Watt nahezu unbegrenzt. Die Befestigung erfolgt mittels eines angeklebten Metallplatte – also müssen Sie auch nicht Bohren.

Und zu guter Letzt können Sie den Betrieb dieses Nachtlichts extrem flexibel regeln: Sie können es einfach dauerhaft anschalten, außerdem können Sie es mit Helligkeitssensor oder Bewegungsmelder regeln. D.h. es brennt nur, wenn es Dunkel ist, oder es geht an, sobald es eine Bewegungs wahrnimmt. Dann können Sie eine Leuchtdauer von 10 oder 60 Sekunden festlegen, nach der sich das Nachtlicht dann wieder abschaltet.

Menü schließen
×

Warenkorb